Erstes Spiel der WJA in Tarmstedt

Unser erstes Spiel in der neuen Saison führte uns nach Tarmstedt.
Beide Mannschaften begannen das Spiel sehr unsicher. Es gab viele Abspielfehler und Fehlwürfe. Nach zehn Minuten fanden wir uns besser zurecht und konnten aus einer sicheren 3:2:1 Deckung heraus über schnelle Gegenstöße zu einfachen Torerfolgen kommen. In dieser Phase gelang es uns mit 7:4 in Führung zu gehen. Zum Ende der ersten Hälfte luden wir die Tarmstedterinnen leider zu einfachen Würfen ein, so dass wir nur mit einer knappen 9:8 Führung in die Halbzeit gehen konnten.
In der 2. Hälfte konnte man beiden Mannschaften anmerken, dass die Kondition noch nicht für 60 Minuten reicht. Zwar konnten wir zwei schnelle Tore erzielen und mit 11:8 in Führung gehen. Darauf folgte jedoch ein sehr zerfahrenes Spiel mit Fehlern auf beiden Seiten. Wir schafften es nicht mehr unsere Torchancen zu nutzen und mussten folgerichtig den 11:11 Ausgleich hinnehmen. In den letzten Minuten zeigten wir aber Moral und konnten die letzten beiden Tore im Spiel zum 13:11 erzielen und somit den ersten Saisonsieg feiern.
Es spielten: Henrike S. 5, Pia 3, Jana 3, Natalie 1, Celina 1, Isabelle, Lara, Henrike T., Annike

zurück