Punktspiel der WJA bei der JMSG Himmelpforten/Oldendorf

Am Sonntag führte uns der Weg nach Himmelpforten. Leider mussten kurzfristig noch 2 Spielerinnen absagen, so dass wir nur zu acht waren.

 

Wir erwischten dieses Mal einen guten Start und konnten mit 3:1 in Führung gehen. Hier konnten wir die Lücken in der offensiven 3:2:1 Deckung der Gastgeberinnen ausnutzen. Leider gelang uns dies nach einer Weile nicht mehr und auch unsere eigene Deckung stand nicht so sicher wie zuletzt. So mussten wir nach eine 5:4 Führung 6 Tore in Folge hinnehmen und lagen nach 20 Minuten 5:10 zurück. Dabei luden wir den Gegner durch leichte Abspielfehler zu einfachen Gegentoren ein.


Nach dem 17:11 wussten wir, dass es schwer werden würde das Spiel noch für uns zu entscheiden. Im Angriff halfen uns oft nur Einzelaktionen, dabei taten sich vor allem Annike, Pia und Henrike hervor. Leider fehlte uns zum Ende hin die Kraft die Niederlage zu verhindern. So verloren wir das Spiel mit 28:19.


Tore: Henrike 7, Annike 6, Pia 3, Benita 2, Isabelle 1.

zurück